RHODUNA® Alloys sind wirtschaftlich attraktiv

Umicore RHODUNA®-Legierungen für perfekte schwarze und weiße Rhodiumoberflächen sind aufgrund des hohen Rhodiumpreises auch wirtschaftlich attraktiv.

In nur drei Jahren ist der Preis für Rhodium auf gut 1500 % seines Wertes Mitte 2016 gestiegen. Die hohe Nachfrage hat Rhodium zum teuersten Edelmetall überhaupt gemacht. Von dieser Steigerung waren vor allem die Hersteller von dekorativen Produkten betroffen.

Deshalb bieten wir drei alternative Rhodium-Elektrolyte an, die aufgrund ihrer Zusammensetzung deutlich wirtschaftlicher sind.

Kosteneinsparungen bei Legierungen

Schichtpreise und Kosteneinsparungen

RHODUNA®-Alloy 1 ist ca. 25%, RHODUNA® PT ca. 30%, und RHODUNA®-Alloy Black 1 ist sogar ca. 50% günstiger als Reinrhodium. Die Verwendung von PLATUNA®-Alloy 1 führt sogar zu einer Ersparnis von fast 90%.

Die RHODUNA® Alloy Produktfamilie zusammengefasst

Martin Stegmaier (Bereichsleiter Dekorative Anwendungen) und Joachim Grimm (Vertriebsleiter Technischer Service) fassen die Vorteile und Anwendungsbereiche von RHODUNA® Legierungselektrolyten zur Beschichtung technischer und dekorativer Oberflächen in einem kompakten Interview zusammen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf, für eine unverbindliche und
kostenlose Wirtschaftlichkeitsberechnung zu Ihrem speziellen
Anwendungsfall.

Walter Straub
Leiter Vertrieb Europa

E-Mail: walter.straub@eu.umicore.com
Phone: +49 7171 607 229
Fax: +49 7171 607 316

RHODUNA® Alloy Produktwebseiten

* im Vergleich zu reinem Rhodium